Darmsanierung: für ein gutes Bauchgefühl, bei Blähungen, Durchfall und Verstopfung

Sie fühlen sich unwohl, haben Bauchschmerzen oder sonstige Beschwerden? Körperliche und seelische Unausgeglichenheit hat ihren Ursprung sehr häufig im Darm. Dort befinden sich ca. 80 % des Immunsystems, weshalb der Darm das größte Immunorgan des menschlichen Körpers ist. Hier werden auch von den Helferbakterien (Mikrobiom) viele Vorstufen hergestellt, die dann z.B. im Gehirn weiterverarbeitet werden. Alle Nährstoffe, die wir für eine optimale Versorgung benötigen, werden dort verarbeitet und ins Blut aufgenommen. Es ist ein Schlüssel zum Verständnis für das Auftreten von Autoimmunerkrankungen, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Allergien, steuert mit, ob und wann wir übergewichtig werden (und an Diabetes oder Fettstoffwechselstörungen erkranken), Akne bekommen und bestimmt, ob wir einzelne Medikamente nicht vertragen oder eine andere Dosis als üblich benötigen.

  • Frau mit Schmerzem in Bauch und Darm
  • Heilpilze   Vitalpilze
  • Frau mit Schmerzen im Bauch
  • Frau mit Schmerzem in Bauch und Darm
  • Heilpilze   Vitalpilze
  • Frau mit Schmerzen im Bauch

Lassen Sie sich ausführlich beraten

In einem Beratungsgespräch erläutere ich Ihnen gerne die relevanten Zusammenhänge und gehe auf Ihre individuellen Beschwerden ein. Dies können chronische Infektionen, Bauchschmerzen, Blähungen, Hauterkrankungen wie Akne, Kinderwunsch, Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Allergien sein.

Dabei werden mögliche Ursachen analysiert, die das Ungleichgewicht der Bakterien in der Darmflora verursachen. Im Anschluss erhalten Sie eine individuelle naturheilkundliche Empfehlung für eine Darmsanierung:

Ablauf einer Behandlung:

  • Aufnahmegespräch 1 bis 1,5 Stunden mit Untersuchung und Erklärungen der Probennahmen
  • Sie senden Ihre Stuhlprobe bequem von zu Hause aus an das Labor
  • Besprechung der Analyse und Einstellung der Pro- und Präbiotika sowie der Darmmittel aus Homöopathie und Kräuterheilkunde, evtl. auch Akupunktur oder viszerale Osteopathie (Bauchbehandlung)
  • Kontrolltermin

Mikrobiom-Restauration

Ihr Darm enthält viele Millionen von „Helferbakterien“ für die Verdauung. Dazu gehören als „Leitkeime“ z. B. E-Coli, Enterococcus, Bifidobakterien und Lactobacillen. Fehlt eines der Bakterienvölker, kann dies die Ursache für Unwohlsein nach dem Essen, Blähungen und Krämpfe im Bauch sein. Nachgeordnet folgen dann Beschwerden wie z. B. Akne, Übergewicht, Stoffwechselveränderungen, Mikronährstoffefizite, die dann auch zu chronischen Krankheiten führen können. Wichtig ist, dass die Darmflora mit einer Stuhlprobe geprüft wird, sodass auch z. B. Verdauungsrückstände wie überflüssige Fette und Zucker analysiert werden. Gleichzeitig kann man hier auch Entzündungen, ein Leaky Gut (durchlässiger Darm), Nahrungsmittelunverträglichkeiten für Gluten und viele andere Marker untersuchen.

Ein Therapiebeispiel: In der Analyse werden zu wenig Enterokokkus gefunden. Es liegt eine Immunschwäche mit chronischer Bronchitis vor.

Einer der renommiertesten deutschen Hersteller: Wir setzen als einziger Pharmahersteller weltweit auf lebende Enterococcus faecalis-Bakterien.

Die Therapie mit Symbioflor® 1 bewirkt bei Patienten mit chronischer Bronchitis, dass die wiederkehrenden Infekte der Atemwege seltener auftreten – die Rezidivrate wird deutlich gesenkt. In den Studien konnte auch gezeigt werden, dass Infekte, die während der Therapie auftraten, weniger schwer verliefen.

Inzwischen liegen viele Studien vor, die bei Erkrankungen die Darmsanierungen beschreiben und in der Zukunft werden sicher noch viele Bakterienstämme entwickelt, die bei der Verdauung helfen und möglicherweise ganz spezifisch bei Erkrankungen eingesetzt werden können.

Den Darm einzustellen, ist extrem wichtig für das Wohlbefinden und ein langes, gesundes Leben.

Lesen Sie weitere Informationen zum Thema Medikamente vernichten die Darmbakterien bzw. verändern die Darmflora.

Haben Sie Fragen zum Thema Darmsanierung? Ich beantworte Ihnen diese gerne!

Tel.: 0711 - 121 604 79

E-Mail: Dr.Simmer-Korneli@sanaveda.de