Darmsanierung, FMT, Colon-Hydro-Therapie – Ich bin Ihre Ansprechpartnerin

Sie fühlen sich unwohl, haben Bauchschmerzen oder sonstige Beschwerden? Körperliche und seelische Unausgeglichenheit hat ihren Ursprung sehr häufig im Darm. Dort befinden sich ca. 80 % des Immunsystems, weshalb der Darm das größte Immunorgan des menschlichen Körpers ist. Hier werden auch von den Helferbakterien (Mikrobiom) viele Vorstufen hergestellt, die dann z.B. im Gehirn weiterverarbeitet werden. Alle Nährstoffe, die wir für eine optimale Versorgung benötigen, werden dort verarbeitet und ins Blut aufgenommen. Es ist ein Schlüssel zum Verständnis für das Auftreten von Autoimmunerkrankungen, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Allergien, steuert mit, ob und wann wir übergewichtig werden (und an Diabetes oder Fettstoffwechselstörungen erkranken), Akne bekommen und bestimmt, ob wir einzelne Medikamente nicht vertragen oder eine andere Dosis als üblich benötigen.

Lassen Sie sich ausführlich beraten

In einem Beratungsgespräch erläutere ich Ihnen gerne die relevanten Zusammenhänge und gehe auf Ihre individuellen Beschwerden ein. Dies können chronische Infektionen, Bauchschmerzen, Blähungen, Hauterkrankungen wie Akne, Kinderwunsch, Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Allergien sein.

Dabei werden mögliche Ursachen analysiert, die das Ungleichgewicht der Bakterien in der Darmflora verursachen. Im Anschluss erhalten Sie eine individuelle naturheilkundliche Empfehlung für eine Darmsanierung:

Ablauf einer Behandlung:

  • Aufnahmegespräch 1 bis 1,5 Stunden mit Untersuchung und Erklärungen der Probennahmen
  • Sie senden Ihre Stuhlprobe bequem von zu Hause aus an das Labor
  • Besprechung der Analyse und Einstellung der Pro- und Präbiotika sowie der Darmmittel aus Homöopathie und Kräuterheilkunde, evtl. auch Akupunktur oder viszerale Osteopathie (Bauchbehandlung)
  • Kontrolltermin

Zusätzlich z. B. bei chronischer Verstopfung kann Ihre Darmfunktion beispielsweise mit der Colon-Hydro-Therapie optimiert werden und somit einen positiven Einfluss auf Ihre Lebensqualität haben. Diese führt unsere Heilpraktikerin Frau Tepe durch http://www.kinderheilpraxis-stuttgart.de.

Mit der Firma Homo Novus (Anthemi) werden FMT (Fäkale Mikrobiota-Transplantationen) durchgeführt. Dabei wird das Mikrobiom aus dem Stuhl eines gesunden Spenders in einem aufwendigen Prozess gereinigt. Die aufkonzentrierten Bakterien werden anschließend verkapselt und an zwei Tagen eingenommen.

Indikationen sind:

  • Chronische Infektionen mit Clostridium difficile (CDI) (wie in Leitlinien empfohlen)
  • Reizdarm
  • Morbus Crohn
  • Colitis Ulcerosa

Mikrobiom-Restauration: Eine autologe FMT (aFMT) zur Wiederherstellung eines gesunden Mikrobioms, z.B. nach großen Antibiotika-Behandlungen.

Literatur über den Vergleich von probiotikabehandelten Patienten und FMT: Die FMT-Gruppe erholte sich innerhalb eines Tages, wesentlich schneller als durch die Probiotika-Behandlung. aFMT kann während der kritischen und anfälligen postantibiotischen Phase einen schnellen Schutz vor Pathogenen bieten, effektiver als Probiotika.

Suez J, Zmora N, Zilberman-Schapira G et al. 2018. Post- antibiotic gut mucosal microbiome reconstitution is impaired by probiotics and improved by autologous FMT. Cell. 174: 1406-1423.

Haben Sie Fragen zum Thema Darmsanierung? Ich beantworte Ihnen diese gerne!

Tel.: 0711 - 121 604 79

E-Mail: Dr.Simmer-Korneli@sanaveda.de

Auf dieser Webseite werden verschiedene Cookies eingesetzt. Der Einsatz von Tracking-Cookies zur Analyse der Nutzung unserer Webseite erfordert deine Zustimmung. Ohne diese Zustimmung können gleichwohl Cookies eingesetzt werden, die für die Funktionalität der Webseite notwendig sind. Weitere Informationen zu Cookies findest du hier.